Seeländischer Jugendspieltag 2017

Am Samstag 29.04.2017 fand der Jugendspieltag in Busswil statt. In diesem Jahr waren wir mit weniger Jugelern als auch schon dabei. So beruhten unsere Hoffnungen auf 4 Ball über die Schnur und 2 Volleyball Teams. Als wir am Morgen ankamen, war der Boden im Schatten noch gefroren und die Temperaturen noch nahe beim Nullpunkt. So waren wir froh, als es los ging und wir uns in der Sonne bewegen konnten. Der Wettkampf verlief reibungslos. Im Ball über die Schnur schaffte es trotz super Leistungen leider keines der Teams sich für die Finalspiele zu qualifizieren. Im Volleyball waren die Spielmodi leicht anders. Bei der Kategorie A (Knaben/Mixed) wurde eine Doppelrunde ohne Finalspiele gespielt und bei der Kategorie B (Mädchen) eine Einfachrunde mit kleinem und grossem Final.

Seeländischer Jugendspieltag 2017

 

Nachdem sich die Mädchen in der Vorrunde nur von den klar stärkeren Spielerinnen aus Studen geschlagen geben mussten qualifizierten sie sich für den grossen Final. So hatten wir zumindest eine Medaille auf sicher. Bei der Mixed Mannschaft liess nach der Hälfte der Spiele (insgesamt 8 Spiele wurden gespielt) die Energie und Konzentration nach und so wurde auch dort klar, dass es wohl nicht für eine Medaille reichen würde. Als es Zeit wurde für den grossen Final gegen Studen versammelte sich die ganze Jugi ums Spielfeld und feuerte die Mädels tatkräftig an. Sie liessen sich von der grossen Unterstützung tragen und spielten souverän. Studen hingegen konnte nicht mehr an die Leistung der Vorrunde anknüpfen und machte viele Fehler. Dank diesen Fehlern, der tollen Unterstützung und einer super Teamleistung konnte das Finalspiel gewonnen werden. Somit hatten wir nicht irgendeine Medaille sondern die Goldene!

Herzliche Gratulation zur tollen Leistung und vielen Dank an alle die uns unterstützt haben.

Milena Jeannerat

Seeländischer Jugendspieltag 2017