Am Samstage den 1. Dezember war es wieder einmal so weit, zum zweiten Mal ging es für den TV Nidau nach Sumiswald ins Forum. Wir wollten dort das Wochenende verbringen und an unseren Technischen Grundlagen fürs ETF im Juni 2013 schleifen.

Trainingslager Sumiswald

Trainingslager Sumiswald

Um 8.00 trafen wir uns in Nidau bei der BTI Station. Als wir eine Stunde später in Sumiswald ankamen, stiessen wir dort auf den Rest der Gruppe, welcher direkt dorthin gekommen war. Nachdem wir unsere Koffer in den Zimmern deponiert hatten, ging es ab auf den Rundgang im Forum und anschliessend ins Training.

Trainingslager Sumiswald

Wir konnten am Vormittag ein super Hochsprungtraining von Sämi geniessen und nach dem Mittagessen ging es genauso toll mit einem Weitsprungtraining von Pasci weiter. Schon nach nur einem Tag Training konnte bei allen ein Fortschritt in der Technik festgestellt werden, was heisst, dass wir alle zu 100% dabei waren und dass das Training erstklassig war.

Trainingslager Sumiswald

Nach dem anstrengendem Tag ging es kurz ins Bad, welches uns auch zur Verfügung stand. Da es in Sumiswald Schnee hatte, nutzen einige die Möglichkeit um sich in den Schnee zu legen und anschliessend ins warme Wasser zu springen. Nach dem Nachtessen hatte Pasci ein abwechslungsreiches Abendprogramm vorbereitet, welches wir in Teams zu absolvieren versuchten. Auch wenn es nur Spass war, hatte doch jeder noch etwas Ehrgeiz um auch dort eine gute Leistung zu zeigen.

Trainingslager Sumiswald

Am nächsten Morgen ging es um halb 8 zum Frühjoggen. In der Nacht hatte es geschneit und nun lag auf den Wegen ca. 20cm Neuschnee. Als es auch noch zu schneien begann, war die Stimmung im Team perfekt und jeder war bereit, am zweiten Tag nochmals sein Bestes zu geben. Vor dem Frühstück wärmten wir uns kurz auf, wechselten unsere nassen Klamotten gegen Trockene. Danach ging es weiter mit einem anstrengenden Kugelstosstraining von Gärbi. Es wurden ca. 2h lang

Medizinbälle durch die Luft gestossen, so dass am Schluss jeder merkte, dass er etwas gemacht hatte. Den Letzten halben Tag unseres Trainingslagers übten wir uns im Fachtest Allround. Nochmals mussten alle zusammen funktionieren und ihr Bestes geben.

Um etwa 15.00 Uhr räumten wir unsere Sachen weg und liessen uns im Kreis nochmals die schönsten Momente des Weekends durch den Kopf gehen. Jeder konnte eine Menge positive Sachen erzählen, was zum einen an den guten Anlagen in Sumiswald liegt, zum anderen an der super Leistung der Leiter und den Organisatoren Pasci, Sämi und Gärbi. Merci viu mou!

Ein weiterer und grosser Grund für die positive Rückmeldung ist aber auch der gute Teamgeist und die Stimmung im Team. Wir konnten uns im Team selber weiterentwickeln und den Willen im Verein stärken. Wir sind sicher noch nicht ready für das eidgenössische Turnfest, jedoch sind wir auf dem Weg zu guten Leistungen am ETF einen grossen Schritt vorangekommen.

Milena Jeannerat