Zusammen mit dem ersten Schnee im 2012 machten sich am Sonntagmorgen dem 28.10. die Aktivriege und die Jugendriege auf den Weg zum letzten Wettkampf im 2012. Der Trüelete Stafette in Twann.

Dick und gut gegen die Kälte und den Schnee eingepackt kamen wir in Twann an. Damit die Knochen nicht ganz einfroren, machten wir uns nach der Teameinteilung sogleich auch ans Einlaufen. Die gesamte Strecke wurde abgelaufen und die Schlüsselstellen genau eingeprägt, was sich im Wettkampf als sehr hilfreich heraus stellte. So konnte Dominik zum Beispiel um einen engen Hausecken auf der Aussenbahn einige Plätze gutmachen. Trotz der bissigen Kälte haben alle Vollgas gegeben und ihre Teilstrecke gut gemeistert.

Nach dem Wettkampf und der Rangverkündigung liessen wir den Sonntag in einer warmen Stube gemütlich ausklingen.

Die Trülete ist immer wieder ein schöner Wettkampf, den die Jugendriege und die Aktivriege zusammen bestreiten. Ich möchte mich bei allen für Ihren grossen Einsatz bedanken.

Stefan Gerber, TK