24. März 2018 in Biel

Wie schon im letzten Jahr konnten wir auch in diesem Jahr wieder mit einem Team am Seeländischen Unihockeyturnier der Aktiven an den Start gehen.

seel unihockeytournier 2018 01

Bei schönstem Wetter trafen wir uns am Samstagmorgen bei der BBZ Halle in Biel. Beginnend um 10.00 standen uns 5 Gruppenspiele und dann allenfalls noch Finalspiele bevor. Nach einem gemütlichen Aufwärmen trafen wir als erstes auf Seedorf. Diesen Match konnten wir mit 5:2 deutlich gewinnen. Somit war der Start ins Turnier geglückt. Im nächsten Spiel trafen wir auf Busswil. Obschon wir nach einiger Zeit doch noch ins Spiel fanden verloren wir klar mit 0:5. Nun galt es nicht nur zu gewinnen, sondern auch die Tordifferenz zu verbessern. Nach einem gemütlichen Mittagessen in der Sonne trafen wir anschliessend auf Täuffelen. Dieses Spiel konnten wir klar dominieren und gewannen so auch verdient mit 7:2. Als nächstes trafen wir auf Walkermatte. Hier könnte bereits eine Vorentscheidung bezüglich den Halbfinals fallen.

Dank einer super Leistung von Cédric im Tor konnten wir immer im Spiel bleiben und gewannen den harten aber fairen Match schliesslich mit 3:2. Nun galt der Fokus dem letzten Spiel gegen Kallnach. Um die Halbfinals erreichen zu können würde auch ein Unentschieden reichen. Nachdem wir einen 0:2 Rückstand noch aufholen konnten waren wir wieder im Spiel. Nach vielen Goalieparaden und guten Chancen auf beiden Seiten fiel schliesslich der Ball in unser Netz und wir verloren das Spiel knapp mit 2:3. Somit konnten wir die Finalspiele nicht mehr erreichen und waren als Gruppendritte ausgeschieden. Dennoch kann die gezeigte Leistung sehr hoch eingestuft werden, denn wir konnten uns gegen einige sehr gute Mannschaften behaupten und auch gewinnen. Jeder im doch noch sehr jungen und relativ turnierunerfahrenen Team hat seine beste Leistung abrufen und zeigen können.

Vielen Herzlichen Dank an alle die dabei waren, es hat sehr viel Spass gemacht!

Milena Jeannerat