etf 19 aarau

 

Freitag 14.06.2019

Leichtathletik 6 Kampf Einzel: Start 08.30 Uhr

Jeannerat Dario

Am Sonntag 28.04. führten wir in Nidau einen internen Geräteturnwettkampf durch.

InternerGeraeteturnwettkampf2019

Dies um den jüngeren Turnerinnen zu zeigen wie ein Geräteturnwettkampf abläuft und damit sie sich einmal ohne Stress des grossen Wettkampfs untereinander messen konnten. Für die grösseren Turner/innen sollte der Wettkampf eine Standortbestimmung sein. 

trainingsweekend 2018 02

Das Jahr 2018 hielt fürs Geräteturnen einiges bereit. Nebst dem normalen Training durften wir auch an Wettkämpfen unsere zum Teil neu erlernten Elemente zeigen und uns mit Leuten aus anderen Vereinen messen. Bereits viele Fortschritte konnten erzielt werden und viele konnten sich steigern im Vergleich zu vorderen Wettkämpfen.

Wie jedes Jahr starteten wir mit dem Elternabend der Jugi Nidau ins Jahr 2018. Dabei konnten wir mit lustigen Spielen für Eltern und Kind unsere Stimmung im Training vermitteln und uns gegenseitig austauschen. Ein weiterer Höhepunkt zu Beginn des Jahres war das Jugilager in Nidau, welches in dieser Form das erste Mal stattfand und ein grosser Erfolg darstellte. Wir mieteten für ein gesamte Wochenende im Januar die Turnhalle Balainen und führten verschiedene Spiele und Trainings mit den Kindern durch. Das gemeinsame Übernachten in der Halle war ein speziell tolles Erlebnis, welches auch wir als Leiter nicht so schnell vergessen. Nebenbei wurden wir von Eltern mit liebevoll zubereiteten und sehr leckeren Mahlzeiten versorgt.

seeljsp 2018

Im Vergleich zum letzten Jahr fanden nur wenige Wechsel statt und es veränderten sich nur Kleinigkeiten. Die Hauptleitung und Organisation der Wettkämpfe wurde weiterhin von Milena Jeannerat übernommen, wofür wir Leiter ihr sehr dankbar sind. Das Leiterteam hat sich durch die neue Zusammensetzung aufgrund der Neuzugänge von Hilfsleiter mittlerweile zu einem eingespielten Team entwickelt und die Organisation der Trainings gelingt uns immer besser.

Auch dieses Jahr Starteten wir mit einem Trainingsweekend in Sumiswald in die Turnfestsaison. In den zwei Trainingstagen im März versuchten wir uns in den Disziplinen des LMM, Kugelstossen, Weitsprung, Hochsprung, Sprint und 1000m Lauf, sowie dem Fachtest Allrounder zu verbessern. Zudem durfte der spielerische Anteil, in welchem wir Unihockey spielten, nicht fehlen. Bei guter Stimmung und einigermassen gutem Wetter, welches uns auch erlaubte draussen zu trainieren, konnten wir eine erste Standortbestimmung erreichen.

trainingslager 2018 01

Zwei Wochen Später stand dann mit dem Unihockeytournier in der BBZ Halle in Biel der erste Wettkampf vor der Tür. In diesem scheiterten wir leider sehr knapp an der Qualifikation für die Finalspiele und beendeten das Tournier als Gruppendritter.